Kontakt Kommunikationsregeln RSS

Wahlhelfer gesucht: Bundestagswahl am 24.09.2017

Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gesucht

Werte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Floh-Seligenthal,

Am 24. September 2017 finden die Bundestagswahlen statt. In allen Ortsteilen der Gemeinde werden zur reibungslosen Durchführung wieder tatkräftige Hände in den Wahlvorständen benötigt.

Bei allen bisher durchgeführten Wahlen haben sich engagierte Menschen aus der Mitte unserer Bürgerschaft gefunden und als Mitglieder in den Wahlvorständen stets eine hervorragende Arbeit geleistet. Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken.

In Fortsetzung dieser guten Tradition sind für die sechs Wahllokale der Gemeinde und für den Briefwahlbezirk jeweils ein Wahlvorstand in einer Stärke von fünf Personen (Wahlvorsteher, Stellvertreter, 3 Beisitzer) zu besetzen.
Jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen, besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jedes Mitglied des Wahlvorstandes erhält für die Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30,00 Euro.

Wir möchten hiermit alle Bürgerinnen und Bürger aufrufen, uns bei der Durchführung der Wahl durch die Mitarbeit als Wahlhelfer zu unterstützen.

Wenn Sie bereit sind, im Wahlvorstand mitzuhelfen oder Fragen zum Thema „Wahlhelfer“ haben, melden Sie sich bitte bei uns. Sie erreichen unser Wahlamt unter der Telefonnummer (03683) 40 88-42 oder per Email unter hauptamt@floh-seligenthal.de. Gerne können Sie sich auch persönlich in der Gemeindeverwaltung bei Herrn Panhans melden.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Engagement!

Ansprechpartner

Herr
Panhans, René
Telefon: 03683 / 408842
Fax: 03683 / 408850

Kontakt
Herr
Holland-Nell, Thomas
Telefon: 03683 / 408849
Fax: 03683 / 408850

Kontakt

Nachrichten

Aktuelle Informationen zu Wetter, Unwetterwarnungen und Waldbrandstufen
Öffnungszeiten
Grünschnittannahme
Wahlhelfer
Mängelmeldung